ProSomno Schlafmedizinisches Zentrum München » Die Schlafstörung

Die Schlafstörung

Schlafstörung? Was ist das?

Unter einem gestörten Schlaf versteht man Abweichungen vom gesunden Schlafverhalten.

Eine Schlafstörung liegt gemäß der „International Classification of Sleep Disorders“ (ICSD-2) vor, wenn  über einen Zeitraum von mindestens 3-4 Wochen kontinuierlich  Ein- und Durchschlafstörungen bestehen und dadurch eine erhebliche Beeinträchtigung der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit am Tage besteht.

Die ICSD-2 unterteilt  Schlafstörungen in:

  • Insomnien
  • Schlafbezogene Atemstörungen
  • Hypersomnien
  • Parasomnien
  • Schlafbezogene Bewegungsstörungen
  • Circadiane Rhythmusstörungen
  • Isolierte Symptome
  • Andere Schlafstörungen
  • Secundäre Schlafstörungen
  • Schlafstörungen im Kindesalter